Geisterspiele: Emotionen ins Stadion bringen

Mit Pappkameraden gegen die Coronakrise

– 22. April 2020 –

Die weltweite Coronakrise hat auch den Fußball fest im Griff. Während in den meisten Ligen die schrittweise Wiederaufnahme des Spielbetriebs geplant wird, werden in Zukunft wohl die Stadien leer bleiben. Zuschauer wird es in absehbarer Zeit nicht geben. Zu hoch ist die Ansteckungsgefahr für Fans, Mannschaft und Betreuer.

Um emotionslose und unpersönliche Geisterspiele zu vermeiden, haben wir uns gemeinsam mit „Plakativ Werbetechnik“ etwas besonderes ausgedacht...

Tribünenfiguren: Individuell gestaltbare „Pappkameraden“ aus wetterfestem Material (Hart PVC Forex 3mm mit UV Druck) für Vereine, Sponsoren und Fans

Wetterfeste Pappkameraden in Lebensgröße werden im sonst leeren Stadion angebracht und sollen die Tristesse bei Spielen ohne Zuschauer mindern. 


Die Borussias hat es vorgemacht: Nordkurve füllt sich mit „Pappkameraden“

Noch vor dem nächsten Geisterspiel im Borussia-Park stehen die ersten Gladbach-Fans, zumindest mit ihrem Foto, bereits in der Nordkurve. Ein Fanprojekt startete eine Aktion, um die Kulisse im Stadion mit Pappkameraden aufzuwerten. Etwa 300 bis 400 solcher „Pappkameraden“ können pro Tag produziert werden. 


Sind Sie interessiert? Dann melden Sie sich bitte bei unserem Projektleiter Philipp Pichler!