Über Rasenkrankheit bis hin zu Real Madrids Software Lösungen für das perfekte Platzmanagement

Im Rahmen des „Internationalen Groundsman Meetings“ im November 2018 veranstaltete die EuroSportsTurf GmbH (hier mehr) in der Hauptstadt Wien ein Meeting unter dem Motto eines „perfekten Rasens“. An den Veranstaltungstagen standen Vorträge von hochkarätigen Infrastruktur-Experten und Klubvertretern sowie der aktive Wissensaustausch, das Netzwerken und Diskussionsrunden im Vordergrund.

Stadien von Rapid und Austria als Vorzeigebeispiel

„Beide Klubs haben in jüngster Vergangenheit ihre neu errichteten Stadien bezogen. Rapid spielt seit 2016 im neuen Allianz Stadion, das rund 28.300 Fans Platz bietet. Die Austria eröffnete ihre 17.500 Zuschauer fassende Generali Arena im Juli 2018 mit einem Testspiel gegen Borussia Dortmund auf dem neu gebauten Hybridrasen von EuroSportsTurf“, so Dominic Fenkl vom Veranstalter EST über die Auswahl der Stadt.

Er weiß um die Wichtigkeit der Veranstaltung für die Rasen- und Infrastruktur-Branche: „Die Bundesliga Österreich hat diese Veranstaltung für alle Greenkeeper der 1. und 2. Liga als Pflichtveranstaltung für die Lizenzierung deklariert. Von der deutschen Bundesliga waren fast alle namhaften Klubs anwesend. Das spiegelt die Bedeutung und Attraktivität der Veranstaltung wider. Dank der hochkarätigen Redner und den absolut brisanten Themen bin ich überzeugt, dass jeder Teilnehmer sein Wissen und Netzwerk erweitern konnte.“

Real Madrid: Mit Software Lösungen zum perfekten Platzmanagement

Darüber hinaus präsentierte beispielsweise Eva Rojo vom spanischen Rekordmeister Real Madrid wie auf höchstem Niveau das Platzmanagement auch mit Hilfe von Software Lösungen professionell gemeistert wird. Einen besonderen Beitrag leistete zudem Helgi Kolvidsson, ehemaliger isländischer Fußballspieler und aktueller Cheftrainer der Nationalmannschaft von Lichtenstein, der mit seinem Vortrag in der Generali-Arena einen Transfer zwischen den Akteuren herstellte. Die Vorträge von Benedikt Pultar (Projektmanager FK Austria Wien), Sabine Braitmaier (ProSementis GmbH) und Martin Bocksch rundeten die Infotage ab.

Auch am 10. FUSSBALL KONGRESS Österreich werden EuroSportsTurf GmbH und STRABAG AG (hier mehr) während des Stadionrundgangs “Der KONGRESS bewegt sich” exklusive Einblicke und Hintergrundinfos über ihre Produkte in der neuen Generali-Arena geben.